Karaduman


Karaduman Shisha Kohle


Karaduman - Die neue ShishaKohle von Karaduman ist eine reine Naturkohle ohne chemische Zusätze und wird in der Türkei produziert. Wer Karaduman bereits kennt, weiß ganz genau, dass es sich hier um Premium Qualität handelt!

Die Karaduman Kohle besitzt keinen Eigengeschmack, absolut geruchsneutral und ausgesprochen sauber mit einem geringen Ascheanteil. Wir empfehlen einen elektrischen Kohleanzünder zu benutzen, weil Naturkohlen nicht leicht anzuzünden sind. Mit dem sind die in 5 bis 8 Minuten an.

Die 2,6 cm großen Würfel besitzen eine unglaubliche Brenndauer von mindestens 60 Minuten, damit man seine Shisha genießen kann, ohne ständig die Kohlen wechseln zu müssen. Außerdem sind die Kohlen deutlich gesünder als herkömmliche selbst anzündende Kohle, weil sie aus Kokosnussschalen 100% natürlich sind.


Shisha Kohle

Die Naturkohle wird meist aus Kokosnussschalen hergestellt. Anders ist es bei Selbstanzünderkohlen, welche aus Schwarzpulver und geringen Mengen Magnesium bestehen. Lediglich in wenigen traditionellen Ländern raucht man noch mit Holzkohle. Beide Kohlearten dienen dazu, den Tabak zu erhitzen und damit sein Aroma freizusetzen.

Da die Naturkohle kein Schwarzpulver besitzt, kann sie nicht wie die Selbstanzünderkohle mit einem bloßen Feuerzeug angezündet werden. Hierfür benötigt man spezielle Kohleanzünder. Die Kohle sollte erst benutzt werden, wenn sie vollständig aufgeglüht ist. Kokoskohle brennt länger und ermöglicht, die entstehende Hitze zu regulieren.


Shisha / Wasserpfeife

Eine Shisha ist eine Wasserpfeife dessen Ursprung in Indien und Persien liegt. Vor langer Zeit bestand ihr Material unter anderem aus Bambus. Heute hat die Shisha so wie wir sie kennen bereits viele Veränderungen und Innovationen hinter sich, so wurde Bambus durch diverse hochwertigere Materialien ersetzt wie z. B. Edelstahl oder Messing. Mittlerweile gibt es sie in unzähligen Variationen und sie ist international beliebt.

Doch wie funktioniert eigentlich eine Shisha? Durch die Kohle die auf dem entsprechenden Aufsatz liegt, wird der darin enthaltende Tabak erhitzt. Der Rauch wird in der Bowl, welches ein Gefäß das mit Wasser befüllt ist, gefiltert. Somit entsteht dann der genüssliche Rauch den man ein- und auspustet.

Und woraus besteht eine Shisha? Sie wird durch viele Bestandteile zusammengesetzt. Zu den wesentlichen zählen der Kopf, der Kaminaufsatz, die Rauchsäule, die Bowl und das Mundstück. Natürlich gibt es auch weitere Konfigurationen mit denen man die Shisha erweitern kann wie z. B. einem Molassefänger. Diese Bestandteile gibt es heutzutage in einer umfangreichen Auswahl von vielen verschiedenen Herstellern.

Wollen Sie tolle Aktionen per Pushnachricht erhalten?
Bitte folgen Sie folgenden Anweisungen um Benachrichtungen zu aktivieren: