Na klar, es gibt die Lieblingsmarken und auch einige Tabake, die die absoluten Verkaufsschlager sind – zu Recht!  Allerdings gibt es unter den ganzen bekannten Sorten auch ein paar unentdeckte Schätze. Welche das unserer Meinung nach sind und du unbedingt ausprobieren solltest, verraten wir dir jetzt.

Alle Traube-Fans aufgepasst! Es gibt nicht nur Black Nana… Ein sehr intensiver und unglaublich starker Traube-Tabak und das Shot-frei! Natürlich entspricht der Tabak allen gesetzlichen Konformitäten. Die Rede ist von BAD & MAD – ABU GRAPE MINT, probier’s aus und überzeug dich selbst. Wir würden sogar fast sagen, dass dieser Tabak einer der Besten Traube-Sorten ist, die wir je probiert haben.

Ein weiterer Tabak, der viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt ist Persischer-Apfel von Chillma. Diese Sorte schmeckt nach einer süßen Version von  Doppelapfel. Man schmeckt die typischen Anis Noten zwar raus, der Tabak ist aber viel frischer und fruchtiger als der bekannte Doppelapfel Tabak. Ein guter Kompromiss für eingefleischte Tradi-Raucher und Doppelapfel-Verweigerer! Auf jeden Fall empfehlenswert.

Die letzte Sorte unseres underrated-Trios ist #18 Bubblegum von Nameless. Genau, Nameless hat nicht nur BlackNana, sondern auch andere Geschmacksrichtungen, die Euch umhauen könnten. Es handelt sich hierbei nicht um einen süßen Kaugummi, sondern #18 ist ein sehr starker, mentholiger und frischer Kaugummi-Geschmack. Falls er Euch pur zu stark ist, versucht ihn mal im Verhältnis 50/50 mit Al-Waha – Fresh Gum.

Wir halten Euch immer auf dem Laufenden, sobald wir eine neue Sorte entdecken, die unserer Meinung nach unterschätzt oder nicht bekannt genug ist! Probiert aber erstmal diese zwei!

Bis bald und gern gescheh’n 😉

SHISHA RAUCHEN IN GESELLIGER RUNDE

Es gibt mehrere Gründe, warum Shishas so ein Erfolg in Deutschland sind. Zuerst sind Raucher generell geselliger, man kommt irgendwie immer auf ein gemeinsames Thema. Und gerade mit dem fruchtigen Duft der Shishas tauscht man sich eher aus. Wie gefällt der Geschmack, der Geruch, wie ist die Rauchentwicklung? Kratzt der Tabak im Hals oder ist er eher angenehm?

Vieles ist subjektiv und jeder beurteilt es anders, da ja auch die Rauchgewohnheiten stark abweichen. Der eine raucht mehrere Köpfe am Tag und ist so natürlich ganz andere Tabaksorten gewohnt als derjenige, der sich nur am Wochenende mal mit ein paar Freunden zum gemeinsamen Rauchen trifft.

Wie sehr das gemeinsame Blubbern entspannt und Spaß macht, kann man alleine an der hohen Anzahl von Shisha-Bars in größeren aber auch immer mehr kleineren Städten sehen. Während in Kneipen und Diskotheken immer wieder Schlägereien stattfinden, weil hier und da doch mehr Alkohol getrunken wurde, als derjenige verträgt, sieht man in Shisha Bars immer nur lachende entspannte Leute sitzen.

Ob jung, ob alt, ob männlich, weiblich, divers – alle können ganz entspannt und fröhlich in dichten Rauchwolken sitzen und gemeinsam sprechen, singen, lachen und auch nach einer mehrstündigen Session entspannt und ruhig nach Hause gehen. Keine Kopfschmerzen, keine „Oh, was hab ich gestern getan?“-Momente.

Stattdessen riechen die Klamotten wahrscheinlich noch am nächsten Tag nach den leckeren Fruchtzusammenstellungen und weckt wieder Erinnerungen an die schöne Begegnung. In unserem Onlineshop kannst du jederzeit, ganz in Ruhe stöbern – zum Beispiel auch während der Rauchsession – und nach deinem neuen Tabak schauen.

Findest du etwas Passendes kannst du es einfach gleich bestellen – wir liefern dir ab 50 € Bestellwert alles für deinen Shisha-Genuss nach Hause.

SHISHA RAUCHEN IN CORONAZEITEN

Gerade in diesen besonderen Zeiten, wo wir viel aufeinander Acht geben müssen, sollten wir kreativ werden. Klar ist eine Videosession unpersönlicher als sich direkt mit Freunden zu treffen und gemeinsam zu rauchen.

Aber da alleine der Mindestabstand schon nicht eingehalten werden kann und sich in der Shisha auch ausgeatmete Luft von jedem Raucher befindet, ist es einfach nicht drin, wenn man auf seine Freunde achten möchte. Daher sollten wir uns neue Wege überlegen – Videotelefonie kann eine Möglichkeit sein. Wenn man schon mit Mutti, Vati, Oma, Tante skypen kann, wieso auch nicht online Rauchsessions mit den Buddys veranstalten? Einfach verabreden, auf einen gemeinsamen Tabak einigen und ab dafür!

Da bisher noch nicht abzusehen ist, wann Shisha-Bars wieder öffnen dürfen, sind Alternativen notwendig. Alleine Shisha rauchen ist einfach nicht dasselbe. Du hast noch ne coole Idee, was man machen kann? Poste es hier als Kommentar!