Adalya Shisha Tabak

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1

Adalya Shisha Tabak

Adalya ist eine der ältesten und beliebtesten Shisha-Tabak Marken in der Shisha Branche. Adalya bezeichnet den Übergang von Tradi-Tabak zu modernem Tabak. Beides ist im Sortiment zu finden. Die Produktpalette reicht von traditionelen Sorten wie Kaugummi (Cwng Cool 76) und Doppelapfel (The TWO APP) bis hin zu ausgefallenen Bestsellern wie "Capri 85", was nach dem beliebten Eis am Stiel-Klassiker Capri schmeckt, also Orange, Mandarine und Mango. Diesen Shisha-Tabak zu rauchen hat wohl den selben erfrischenden Effekt, wie das Essen des Eises. Zu den beliebtesten Sorten zählen außerdem Love66 und Berlin Nights.

Was macht den Adalya Shisha Tabak so beliebt?

Überzeugt hat Adalya stehts mit der Intensität ihrer Geschmacksorten, welche durch eine starke Menthol-Note verstärkt wird. Oft kann sich diese Menthol-Zufuhr unangenehm auf das Rauchgefühl auswirken. Das macht sich durch ein starkes Kältegefühl im Hals oder ein Kratzen beim Ein- und Ausatmen bemerkbar. Die Kunst hierbei ist das perfekt abgestimmte Mischverhältnis der Aromen, was nicht viele Hersteller umsetzen können. 

Zudem ist das Sortiment von Adalya riesig, sodass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Allein im Smoke2u Sortiment befinden sich bis zu 50 verschiedene Sorten. Das praktische bei Adalya ist, dass sie unterschiedliche Verpackunsgrößen anbieten. Neben den üblichen 200g Dosen und den 1Kg Dosen gitb es Pt´robiergrößen von 20g und 50g. So kann man sich erstmal durch alle für einen interessanten Sorten probieren, bevor man eine Dose kauft und einem der Tabak am Ende nicht schmeckt.

 

Shisha-Tabak

Das wohl wichtigste Merkmal für Shisha-Tabak ist, dass es sich um feuchten Tabak handelt. Dieser besteht aus Rohtabak, Glycerin und verschiedenen Aromen. In dieser Zusammensetzung ist der Shisha-Tabak vor allem im europäischen Raum äußerst beliebt. Es gibt unzählige und ausgefallene Geschmacksrichtungen. Der ursprüngliche Shisha-Tabak, wie wir ihn noch in arabischen Ländern finden, ist nicht aromatisiert und deutlich stärker, als der Aromatisierte. 

Allerdings sind es die kreativen und leckeren Aromen, die den Shisha-Tabak so beliebt machen. Die bekannteste und Geschmacksrichtung ist Doppelapfel, ein Tradi-Tabak, der auch meist in einer Tradi-Shisha geraucht wird. Weitere beliebte Sorten sind Traube-MinzeKaugummiPfirsischWassermelonetürkischer Kaugummi (Falim)AnanasMango und Beeren. Die Geschmacksvielfalt kennt keine Grenzen, so entstehen auch Geschmacksrichtungen wie Zitronenkuchen und Eis-Bonbon. Bekannte Tabak-Hersteller sind Al-FakherNamelessAdalyaChaosTrue PassionAqua MenthaHolsterDschinni und Hookain.

Aber wie raucht man jetzt eine Shisha? Zunächst wird der Shisha-Kopf mit Tabak befüllt. Wichtig ist, dass der Tabak ganz locker in den Kopf gefüllt wird und auf keinen Fall hineingedrückt werden darf. Der Tabak muss luftig im Kopf liegen, für einen guten Durchzug. Es gibt natürlich verschiedene Bauweisen, die auf verschiedene Set-Ups angepasst werden. Beispielsweise wird je nach Aufsatz der Kopf unterschiedlich hoch befüllt. Auf diesen Kopf wird der Kaminaufsatz (oder Alufolie) gesetzt, auf dem anschließend die glühende Shisha-Kohle (meist 3 Stk.) platziert wird. Diese erhitzt den Tabak, der Rauch wird durch das Wasser in der Bowl gefiltert und es entsteht Rauch mit dem Aroma des Tabaks, den man dann ein- und ausatmet. 

Wollen Sie tolle Aktionen per Pushnachricht erhalten?
Bitte folgen Sie folgenden Anweisungen um Benachrichtungen zu aktivieren: