Shisha Kohle online kaufen bei smoke2u.de

69

Artikel 1 - 16 von 16

Was ist Shisha Kohle?

Shisha-Kohle, auch bekannt als Wasserpfeifenkohle oder Hookah-Kohle, ist eine spezielle Art von Kohle, die für das Betreiben von Wasserpfeifen oder Shishas verwendet wird. Sie wird in der Regel würfel- oder kreisförmig hergestellt und kann in verschiedenen Formen erhältlich sein, darunter Naturkohle oder selbstzündende Kohle / Schnellanzündkohle.
Hier sind die beiden gängigen Arten von Shisha-Kohle:

  1. Naturkohle: Diese Art von Kohle wird aus natürlichen Materialien wie Kokosnussschalen oder Holz hergestellt. Sie erfordert in der Regel eine externe Hitzequelle, wie einen speziellen Kohlebrenner, um entzündet zu werden, und kann länger dauern, um zu glühen. Naturkohle wird oft für einen besseren Geschmack bevorzugt, da sie keine zusätzlichen chemischen Substanzen enthält.

  2. Schnellanzündkohle: Diese Kohle wird oft als selbstzündende Kohle bezeichnet und enthält normalerweise chemische Beschleuniger, die es ermöglichen, schnell und einfach mit einer normalen Feuerquelle, wie einem Feuerzeug oder Streichholz, entzündet zu werden. Sie kann jedoch einen gewissen Einfluss auf den Geschmack des Tabaks haben.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl der Shisha-Kohle den Geschmack des Tabaks beeinflussen kann. Einige Raucher bevorzugen Naturkohle, da sie oft als geschmacksneutraler empfunden wird, während andere die Bequemlichkeit von selbstzündender Kohle bevorzugen.

Wie mache ich Shisha Kohle an?

Die Art und Weise, wie Shisha-Kohle angezündet wird, hängt von der Art der Kohle ab, die du verwendest. Hier sind die Schritte für zwei gängige Arten von Shisha-Kohle: Naturkohle und selbstzündende Kohle.

Naturkohle

  1. Kohleanzünder vorbereiten: Verwende einen speziellen Kohleanzünder, der rein elektrisch sein kann oder durch Gaskartuschen betrieben wird, um die Kohle zu entzünden. Platziere die Kohle auf die vorgesehen Fläche und schalte das Gerät an.
     
  2. Belüftung: Stelle sicher, dass der Raum gut belüftet ist, da der Brennvorgang, je nach Kohleart, einen etwas unangenehmen Geruch / Rauch erzeugen kann.
     
  3. Warten: Lass die Kohle vollständig durchglühen. Du kannst dies überprüfen, indem du sie mit einer Zange drehst und sicherstellst, dass sie rundherum eine glühende Oberfläche hat.
     
  4. Kohle auflegen: Sobald die Kohle vollständig durchgeglüht ist, platziere sie auf dem Kopf deiner Shisha.

Schnellanzündkohle

  1. Kohle entnehmen: Entnimm eine oder mehrere selbstzündende Kohletabletten aus der Verpackung.
     
  2. Zünden: Verwende ein Feuerzeug oder Streichhölzer, um die Kohle an einer Ecke zu entzünden. Halte die Kohle mit einer Zange solange über die Flamme, bis sie gleichmäßig glüht.
     
  3. Warten: Lass die Kohle für einige Minuten glühen, bis sie durchgehend eine aschgraue Schicht hat.
     
  4. Kohle auflegen: Platziere die selbstzündende Kohle auf dem Kopf der Shisha.

Welche Shisha Kohle ist besonders hochwertig?

One Nation erzielt die höchste Bewertung in unserem Shisha-Kohle-Bewertungssystem. Aufgrund der Vielfalt an Produktvarianten und des hohen Qualitätsstandards sticht One Nation deutlich aus der Konkurrenz hervor. Zu den Topsellern von One Nation gehören vor allem die 26er und 27er, welche sich über die Jahre sehr stark etablieren konnten.

Natürlich gibt es auch viele andere Kohlehersteller die durch Qualität und Performance punkten. Darunter zählen Namen wie Black Coco's oder Moe's

WhatsApp